✓ Beste Kundenbewertungen

✓ Deutsche Mitarbeiter in Tansania

✓ Hoher Service, wettbewerbsfähige Preise

Flying Doctors

Es ist ratsam, gut versichert auf Reisen zu gehen. Aus diesem Grund haben wir im Folgenden Informationen über die Versicherungsmöglichkeiten für einen Tansania Urlaub zusammengestellt. Die Flying Doctors Versicherung ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz noch relativ unbekannt, deshalb möchten wir Ihnen diese nicht vorenthalten. So können Sie selbst entscheiden, ob es sich für Sie lohnt, eine Flying Doctors Versicherung abzuschließen.

Flying Doctors Versicherung Tansania:

Seit den 1950er Jahren führt die Flying Doctors Society medizinische Evakuierungsflüge in Kenia, Tansania und Uganda durch. Der AMREF Flying Doctor Service ist die einzige fliegende Ambulanz mit eigenen Ärzten und Piloten im 24-Stunden-Bereitschaftsdienst. Im Notfall sorgen sie für eine sofortige Evakuierung aus dem Busch ins Krankenhaus in Nairobi. Für eine Safari von maximal 14 Tagen zahlen Sie beispielsweise € 25,- pro Person für alle Reisen nach Kenia und Tansania. Auf diese Weise können Sie jederzeit in das beste Krankenhaus der Region gebracht werden, falls Sie erkranken.

Die Mitgliedschaft ist eine Ergänzung zu Ihrer regulären Reiseversicherung und ist nicht obligatorisch. Mit einer Mitgliedschaft im Flying Doctors Service kann Ihnen jedoch im Notfall schneller und besser geholfen werden.

Flying Doctors bietet verschiedene Kategorien in Bezug auf das abgedeckte Gebiet an. Die Flying Doctors Versicherung bietet die folgenden Optionen an aus denen Sie wählen können:

  • Bis zu 14 Tage bei einer Abdeckung von 500 km. Diese Versicherung kostet € 25.
  • Bis zu 2 Monate bei einer Abdeckung von 500 km. Diese Versicherung kostet 35 €.
  • Bis zu 14 Tage bei einer Abdeckung von 1.000 km. Diese Versicherung kostet 40 €.
  • Bis zu 2 Monate mit einer Abdeckung von 1.000 km. Diese Versicherung kostet 60 €.

Welches Gebiet deckt die Flying Doctors Versicherung in Tansania ab?

Das folgende Bild zeigt in rot, welche Fläche im Umkreis von 500 km abgedeckt ist. Die Flying Doctors Versicherung bis zu 500 km bietet eine ausreichende Deckung für alle Safariparks im Norden, wie Kilimandscharo, Arusha, Tarangire, Ngorongoro, Serengeti und Lake Manyara. Das ist für 90% unserer Kunden ausreichend. Wenn Sie auch auf Sansibar abgedeckt sein möchten, benötigen Sie die Abdeckung bis zu 1.000 km.

Zusätzlich zu Ihrer Reiseversicherung können Sie eine der oben genannten Versicherungen der „Flying Doctors Society“ abschließen. Tanzania Specialist ist Mitglied der Flying Doctors Society. Sie können diese Versicherung auch über uns abschließen.

flying doctors Tanzania

Erfahren Sie hier mehr über die Versicherung.

Neben der Flying Doctors Versicherung gibt es natürlich auch reguläre Versicherungen, wie z.B. Reiseversicherungen und Reiserücktrittsversicherungen. Diese sind in Deutschland besser bekannt. Nachfolgend finden Sie einige weitere Informationen dazu.

Reiseversicherung Tansania:

Wir verpflichten unsere Kunden, eine gute Reiseversicherung abzuschließen. Eine Reiseversicherung deckt nicht nur medizinische Kosten, sondern auch Schäden oder Verlust von Gepäck.

Reiserücktrittsversicherung Tansania:

Es ist ratsam, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. In einigen Fällen wird bei Fernreisen eine Rückerstattung vorgenommen, im Falle einer Stornierung jedoch nur bis zu einem bestimmten Betrag. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung, ob Sie gut versichert sind.

 

Haben Sie eine Frage?