Tourvers logo

✓ Beste Kundenbewertungen

✓ Deutsche Mitarbeiter in Tansania

✓ Hoher Service, wettbewerbsfähige Preise

ab €212.50 p.P. pro Tag* Reiseangebot ansehen

Lake Manyara Nationalpark

Der Lake Manyara Nationalpark begeistert Besucher mit seiner atemberaubenden Landschaft und einer vielfältigen Tier-und Pflanzenwelt. Sobald Ihre Safari losgeht, werden Sie nach wenigen Metern bereits von zwitschernden tropischen Vögeln und spielenden Affen begrüßt. Die Chancen stehen hoch, dass Ihnen auch bereits schnell Elefanten in der sogenannten Woodland Landschaft über den Weg laufen werden. Fährt man weiter, wird der Wald immer dünner und verwandelt sich langsam in eine Graslandschaft.

Während einer Safari im Lake Manyara Nationalpark sollten Sie dem Manyara „Hippo-Pool” unbedingt einen Besuch abstatten. Ein beeindruckendes Naturschauspiel, bei dem Sie die vielen Nilpferde, die sich hier von frühmorgens bis spätabends tummeln, beobachten können. Darüber hinaus gibt es im Park eine große Vielfalt an Wildtieren, darunter große Herden von Zebras, Gnus und Büffeln, sowie Giraffen.

Außerdem können Sie hier den beeindruckende Großen Afrikanischen Grabenbruch, auch Rift Valley Escarpment genannt, sehen. Dieser entstand vor etwa 22 bis 25 Millionen Jahren, durch einen Riss der Erdkruste, der tausende von Kilometern durch Ostafrika reicht. Der Grabenbruch ist so groß, dass er sogar vom Weltall aus zu sehen ist. Das hierdurch entstandene Tal bietet einzigartige Landschaften, in denen viele Tiere beheimatet sind. So leben zum Beispiel in den dichten dschungelartigen Wäldern hunderte von Affengruppen und viele Vögel. Dazu kommt natürlich der berühmte See Lake Manyara, nach dem der Nationalpark benannt ist.

Häufig vorkommende Tiere im Lake Manyara Nationalpark:

  • Viele verschiedene Vogelarten
  • Große Gruppen von Affen, insbesondere Paviane und der Blaue Affe.
  • Flamingos
  • Zebras
  • Flusspferde
  • Giraffen
  • Elefanten
  • Impalas
  • Gnus
  • Büffel
  • Löwen
Elefantenherde überquert Straße im Lake Manyara National Park

Lake Manyara Video

Lake Manyara Fakten

  • Der See Lake Manyara, siehe Video 0 m. 40 sec.
  • Großer Afrikanischer Grabenbruch (Rift Valley Escarpment) mit einer Höhe von 400 m, siehe Video 0 m. 06 sec.
  • „Hippo Pool”, ein See in dem sich Nilpferde gerne aufhalten, siehe Video 1 m. 00 sec.
  • Heiße Quellen

Reisezeit zum Lake Manyara

  • Von Arusha zum Lake Manyara Nationalpark sind es 2,5 Stunden.
  • Fahrzeit vom Lake Manyara Nationalpark zum Tarangire Nationalpark: 1 Stunde
  • Fahrzeit vom Lake Manyara Nationalpark zum Ngorongoro Naturschutzgebiet: 1 Stunde
  • Fahrzeit vom Lake Manyara Nationalpark zur Serengeti 3,5 Stunden.

Auf den Fahrten zwischen den verschiedenen Naturparks können Sie die schöne Natur und die afrikanische Kultur genießen.

Reisetipps von unseren Experten zum Lake Manyara

Ich bin Mark und ich bin seit 15 Jahren Reiseleiter im Lake Manyara Nationalpark. Ich sehe immer wieder, wie begeistert Besucher von den Ausflügen und Aktivitäten im Lake Manyara Nationalpark sind. Die kulturelle Tour mit dem Mountainbike gefällt unseren Gästen immer besonders gut. Sie können problemlos neben Ihrer Safari auch noch andere Aktivitäten für den gleichen Tag einplanen, da Lake Manyara vergleichsweise der kleinste Nationalpark ist. Deshalb wird dies oft getan.

Mein Ratschlag:

Wieviel Zeit sollte man einplanen?: 1 Tag

Welches Hotel? Unsere Gäste sind wegen der wunderschönen Aussicht immer total begeistert vom Lake Manyara Hotel. Und WOW, mich begeistert die Aussicht auch immer noch! Außerdem ist das Essen hier gut und das Personal ist sehr hilfsbereit und freundlich.

Beste Zeit, um Vögel zu beobachten

Der Lake Manyara Nationalpark ist auch für seine bunte Vogelwelt bekannt. Die beste Zeit, die Vögel zu beobachten, ist von November bis Juni. In dieser Zeit können Sie Vögel wie: Flamingos, Afrikanischer Schwarzhaubenadler, Graukopierter Vogel und viele mehr sehen!