Stichting Garantiefonds Reisgelden logo

✓ Beste Kundenbewertungen

✓ Deutsche Mitarbeiter in Tansania

✓ Hoher Service, wettbewerbsfähige Preise

ab €0.00 p.P. pro Tag* Reiseangebot ansehen

Ndutu

Die Ndutu Region ist Teil des Ngorongoro Schutzgebiets und erstreckt sich bis zum südlichen Teil des Serengeti Nationalparks. Das ganze Jahr über gibt hier es viele einheimische Wildtiere wie Elefanten, Hyänen, Giraffen und Großkatzen zu sehen.

Die Große Tierwanderung

Ab Ende Dezember kommt die große Tierwanderung (Great Migration) mit ihren ca. 2,5 Millionen Tieren in der Ndutu Region an. Gnus, Zebras und Gazellen kommen hierher, um ihre Kälber zur Welt zu gebären und bleiben bis etwa Anfang April hier. Von Dezember bis März werden täglich Tausende von Tieren geboren. Das Gras in dieser Gegend ist reich an Nährstoffen für die Jungtiere. Und weil es relativ kurz ist, können die Tiere schon von weitem herannahende Raubtiere erkennen. Es ist daher ein sicherer Ort, um junge Zebras und Gnus aufzuziehen. Ndutu ist eine sehr schöne Region und reich an wilden Tieren. Darüber hinaus ist es das einzige Naturschutzgebiet in Tansania, in dem Sie im Gelände fahren dürfen. Dadurch können Sie den Tieren hier besonders nahe kommen. Viele Raubtiere sind von den hier stattfindenden Kalbungen angezogen und durchstreifen diese weite Ebene: Löwen, Geparden, Leoparden, Hyänen und Hunderte wilder Hunde!

Lake Ndutu

Der beste Aussichtspunkt für Wildbeobachtungen ist der Lake Ndutu, an dem sich riesige Herden versammeln. Es ist ein flacher alkalischer See, der sich an der Ostgrenze des Serengeti Nationalparks befindet. Am Ufer des Lake Ndutu befand sich 1973 eine etwa 140 m² große archäologische Ausgrabungsstätte, die zur Entdeckung des Ndutu-Schädels und mehrerer Reste von Werkzeugen, die geschätzte 500.000 Jahren alt sind, führte. Heute dient es als Wasserquelle für die Tiere und teilt sich das gleiche Becken wie der Lake Masek, der sich ein kurzes Stück östlich davon befindet. Der Lake Masek liegt jedoch innerhalb des Naturschutzgebiets Ngorongoro. Die Wälder und Granit-Kopjes rund um den Lake Ndutu beherbergen auch außerhalb der Migrationsmonate viel Wild.

Häufig vorkommende Tiere in Ndutu

  • Gnus
  • Zebras
  • Antilopen
  • Giraffen
  • Elefanten
  • Hyänen
  • Löwen
  • Geparden
  • Leoparden
  • Servale
  • Afrikanische Falbkatzen
  • Schakale
ndutu

Ndutu Highlights

  • viele heimische Wildtiere
  • Geburtsstätte der Kälber bei der Großen Tierwanderung
  • Tausende Jungtiere werden hier zwischen Dezember und März geboren
  • Verlassen der Straßen bei Pirschfahrten erlaubt

Ndutu Fakten

  • Teil des Ngorongoro Schutzgebiets
  • Lake Ndutu
  • Fläche von 8,000 km²
  • Olduvai Schlucht

Ausflüge und Aktivitäten in Ndutu

Olduvai Gorge in TansaniaDie Olduvai-Schlucht (Massai-Schreibweise ist Oldupai, was „der Ort des wilden Sisal“ bedeutet) ist eine der bedeutendsten paläoanthropologischen Stätten der Welt. Es ist eine steile Schlucht im Great Rift Valley, etwa 48 km lang. Die Schlucht liegt 25 km vom Lake Ndutu und dem Lake Masek entfernt und schneidet bis zu einer Tiefe von 90 m in pleistozäne Bodensedimente. Hier wurden Überreste der frühesten Beweise für die Existenz unserer menschlichen Vorfahren gefunden, die sich als unschätzbar für das Verständnis der frühen menschlichen Evolution erwiesen haben. Die Hunderte von Fossilien (Knochen), die hier entdeckt wurden, sind Millionen von Jahre alt. Sie können an dieser Stelle auch ein kleines Museum besuchen, um mehr über die faszinierenden Ausgrabungen und Entdeckungen zu erfahren, die hier stattgefunden haben.

Beste Reisezeit für Ndutu

Die besten Monate, um die Ndutu Region zu besuchen, sind Ende Dezember, wenn die Herden der Großen Migration aus dem Norden kommen, bis Anfang April, wenn die Millionen von Gnus, Zebras und Gazellen weiter nach Norden wandern. In den ersten Monaten des Jahres – mit einem Höhepunkt im Februar und März – kalben die Gnus auf den Grasebenen.

Reisetipps von unseren Experten zu Ndutu

Mein Name ist Hamisi und ich bin seit 15 Jahren ein Guide in Ndutu. Die meisten unserer Gäste sind beeindruckt, so viele Tiere gleichzeitig zu sehen! Natürlich ist die Große Tierwanderung ein beeindruckendes Spektakel für alle unsere Gäste. Die Geburt der Jungtiere zu beobachten und ihre ersten Schritte zu sehen, ist eine großartige Erfahrung und bietet viele Möglichkeiten für fantastische Fotos.

Mein Rat:

Wie lange bleiben? 2 Tage

Welche Unterkunft?

  • Serengeti Heritage
  • Lake Ndutu Luxury Lodge
  • Tanzania Bush Camp
  • Ndutu Safari Lodge

Reisezeit nach Ndutu

Ngorongoro Krater – Ndutu: 1  Std

Zentrale Serengeti – Ndutu: 3 Std

Lake Manyara – Ndutu: 3 Std