Africa Safari Maasai Boma

Background mask

Africa Safari Maasai Boma

Wenn Sie den Lake Natron und die Flussüberquerung der Großen Migration im Norden der Serengeti besuchen möchten, dann sollten Sie unbedingt eine Nacht in der Africa Safari Maasai Boma verbringen. Mit 17 Hütten im Massai-Stil (Manyattas) ist dies eine originelle Unterkunft an einem besonderen Ort – mit der kenianischen Masai Mara im Norden, dem Lake Natron im Osten, dem Serengeti Nationalpark im Westen und dem Ngorongoro Schutzgebiet im Süden.

Die Boma (Massai-Dorf) verfügt über 5 einfache Hütten mit Gemeinschaftsbädern, 10 größere Hütten mit eigenem Bad für 2 bis 3 Personen und 2 Familien-Manyattas für maximal 6 Gäste. Die größeren Hütten sind gut ausgestattet mit schönen Holzmöbeln, einem Badezimmer mit europäischer Toilette, Deckenventilatoren und einem eigenen Balkon. Die Lodge verfügt außerdem über ein Restaurant, eine Bar und einen Swimmingpool. Und natürlich wird abends das Lagerfeuer entfacht, damit Sie Ihre Geschichten am Feuer erzählen können – wie ein echter Massai.

Stellen Sie mit uns Ihre Traumreise zusammen

kostenlos und unverbindlich

Jetzt zusammenstellen
Person an Tanzania Specialist Jeep im Gras

Sprechen Sie mit einem Reiseberater

Unsere Experten helfen Ihnen gern

+494087407061
Heißluftballon schwebt über Savanne mit Tierherden