Stichting Garantiefonds Reisgelden logo

✓ Beste Kundenbewertungen

✓ Deutsche Mitarbeiter in Tansania

✓ Hoher Service, wettbewerbsfähige Preise

ab €0.00 p.P. pro Tag* Reiseangebot ansehen

Udzungwa Mountains Nationalpark

Der Udzungwa Mountains Nationalpark ist eine wunderschöne Gegend im Süden Tansanias. Er hat verschiedene Lebensräume wie tropischen Regenwald, Berg- und Miombo-Wald, Grasland und Steppe. Es gibt mehr als 400 Vogel- und Tausende Pflanzenarten sowie sechs Affenarten – darunter den seltenen Udzungwa-Stummelaffen (auch Roter Iringa-Stummelaffe) und den Sanje-Mangabe. Der Udzungwa Mountains Nationalpark hat die zweitgrößte Artenvielfalt aller Nationalparks in Afrika. Ein sehr interessanter Park, den Sie während einer Tansania-Safari besuchen sollten!

Tierwelt in Udzungwa

Das Udzungwa-Gebirge bietet Tansania-Reisenden eine große Vielfalt an kleinen Wildtieren. Das Gebirge ist die Heimat vieler Tiere, darunter Abbotts Duiker, Kipunji-Affen und ungewöhnliche Tiere wie das graugesichtige Rüsselhündchen. In den Wäldern entlang der südlichen Hänge leben Elefanten. Auch sechs registrierte Primatenarten beherbergt der Udzungwa Mountains Nationalpark. Der Roter Iringa-Stummelaffe und der Sanje Mangabe leben nur in dieser Gegend und nirgendwo sonst auf der Welt! Letzteres wurde bemerkenswerterweise erst 1979 von Biologen entdeckt. Die Kihansi-Gischtkröte lebt um einen Wasserfall am Kihansi-Fluss. Sue war 2009 in freier Wildbahn kurzzeitig ausgestorben, als ein stromaufwärts gelegener Damm ihren Lebensraum veränderte. Den Wissenschaftlern gelang es jedoch erfolgreich, sie nach einem erfolgreichen Zuchtprogramm in Gefangenschaft wieder hier einzuführen.

Vögel im Udzungwa Mountains Nationalpark

Als Vogelliebhaber werden Sie vom Udzungwa Mountains Nationalpark wegen seiner Vogelvielfalt, zu der mehr als 400 Arten gehören, angezogen. Vogelbeobachter betrachten das Gebiet als eines der drei wichtigsten Vogelschutzgebiete auf dem afrikanischen Festland. Einige der Vogelarten in Udzungwa sind der afrikanische Marabu, der Kronen-Adler, der Ruppells-Geier und der afrikanische Baumfalke. Wissenschaftler haben den Frankolin und den Rotflügel-Nektarvogel erst in den letzten Jahren entdeckt. Es gibt auch Arten wie den Strichelkehlsopranist, Braunbrust- und Braunflankenrötel sowie die Weißbrustalethe. Das Rebhuhn des Udzungwa Nationalparks wurde erst 1991 entdeckt und ist eine Art, deren engste Verwandte aus Asien zu kommen scheinen.

Häufig vorkommende Tiere im Udzungwa Mountains Nationalpark

  • Waldelefanten
  • graugesichtige Rüsselhündchen
  • Abbotts Duiker
  • Kipunji-Affen
  • Kihansi-Gischtkröte
  • Roter Iringa-Stummelaffe
  • Sanje Mangabe
  • Afrikanische Marabu
  • Kronen-Adler
  • Ruppells-Geier
  • Afrikanischer Baumfalke
  • Frankolin
  • Strichelkehlsopranist
  • Braunbrust- und Braunflankenrötel
  • Weißbrustalethe
Iringa Red Colobus udzungwa

Nationalparks in der Region

Der Udzungwa Mountains Nationalpark grenzt an den Mikumi und den Ruaha Nationalpark an und sie können mit dem Auto erreicht werden. Die drei Orte bilden eine abwechslungsreiche und angenehme Safari-Route. Wenn Sie möchten, können Sie der Route auch das Selous Wildreservat hinzufügen.

Fakten über Udzungwa

  • Fläche: 1990 km2
  • Regenwald, Grasland und Steppe
  • Mehr als 400 verschiedene Vogelarten
  • 2,500 verschiedene Pflanzenarten
  • 6 Affenarten

Klima in Udzungwa

Die meisten Niederschläge hat es in der Regenzeit im November und von März bis Mai, obwohl Nebel und leichter Regen in den Trockenmonaten in höheren Lagen auftreten können. In höheren Lagen sind die Temperaturen kühler. Ein Besuch des Parks wird in der Regenzeit nicht empfohlen. Beste Zeit ist Juni bis Oktober.

Reisezeit nach Udzungwa

  • Dar Es Salaam – Udzungwa: 6 Std
  • Udzungwa – Mikumi: 1.5 Std
  • Udzungwa – Selous: am besten fliegen
  • Nach Ruaha: 6-7 Std mit dem Auto

Reisetipps von unseren Experten zu Udzungwa

Mein Name ist Harrison und ich bin seit 9 Jahren ein Guide im Udzungwa Nationalpark. Die meisten unserer Gäste kommen hierher, um die vielen Vogelarten zu sehen – und natürlich den seltenen Roter Iringa-Stummelaffen!

Mein Rat:

Wie lange bleiben? 1-2 Tage

Welche Unterkunft?

  • Hondo Hondo Udzungwa Forest Tented Camp (Silver)
  • Udzungwa Falls Lodge (Gold/ Platin)

Sanje Wasserfall in Udzungwa

Udzungwa fallsNeben der Vogelbeobachtung ist Udzungwa ein Magnet für Wanderer. Der Udzungwa Mountains Nationalpark hat keine asphaltierten Straßen und ist nur zu Fuß erreichbar. Ein ausgezeichnetes Netz von Waldwegen umfasst die beliebte halbtägige Wanderung zum Sanje-Wasserfall, der 170 Meter durch einen nebligen Sprühnebel in das bewaldete Tal darunter stürzt. Es ist einer der größeren Wasserfälle in Tansania und liegt versteckt vor dem Rest der Welt in einem dichten Regenwald.

Andere Aktivitäten:

  • Traditionelles Ngoma-Trommeln
  • Ifakara Markttour
  • Dugout-Kanufahren auf dem Kilombero River
  • Mang’ula Dorftour
  • Gummibaumplantagen-Tour
  • Prinz Bernhard Wasserfälle
  • Sonjo Wasserfälle