Stichting Garantiefonds Reisgelden logo

✓ Beste Kundenbewertungen

✓ Deutsche Mitarbeiter in Tansania

✓ Hoher Service, wettbewerbsfähige Preise

ab €0.00 p.P. pro Tag* Reiseangebot ansehen

Dar Es Salaam

Dar Es Salaam ist die größte Stadt und ehemalige Hauptstadt Tansanias und sehr lebendig! Sie ist ein wichtiges Wirtschaftszentrum, eine Hafenstadt und eine der am schnellsten wachsenden Städte der Welt.

Geschichte von Dar Es Salaam

Der Sultan von Sansibar gründete Dar Es Salaam 1862 an der Stelle des Dorfes Mzizima. Der Name bedeutet auf Arabisch „Ort des Friedens“. Zunächst blieb die Stadt nur ein kleiner Hafen, bis die Deutsche Ostafrika-Gesellschaft dort 1887 einen Bahnhof baute. Mit dem Ausgangspunkt der Central Line-Eisenbahn diente sie von 1891 bis 1916 als Hauptstadt Deutsch-Ostafrikas. Gebäude in Dar Es Salaam spiegeln oft die koloniale Vergangenheit der Stadt wider und zeigen eine reiche Mischung aus Architekturstilen. Dazu gehören unter anderem swahili, britische, deutsche und asiatische Traditionen. Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Stadt mit modernen mehrstöckigen Gebäuden modernisiert und erweitert. Der natürliche, beinahe Binnenhafen Dar Es Salaams ist der Auslass für die meisten Agrar- und Mineralienexporte vom tansanischen Festland. Darüber hinaus dient er den nahe gelegenen Binnenländern. Zudem ist Tansanias bekannteste Stadt in den Bereichen Kunst, Mode, Medien, Musik, Film und Fernsehen und ein führendes Finanzzentrum.

Dar als Touristenziel

Mit ihrem wunderschönen Hafen, den atemberaubenden Stränden und dem pulsierenden Nachtleben ist Dar Es Salaam zu einem beliebten Touristenziel geworden. Und sie hat einen der größten Märkte in Ostafrika, moderne Einkaufszentren und köstliche lokale Restaurants. Darüber hinaus bietet es die Möglichkeit, die schönen Sandstrände zu genießen, die sich an der ruhigen Küste im Norden und Süden der Stadt befinden und eine gute Alternative zu einem Sansibar-Urlaub sind. Hier können Sie ein erfrischendes Getränk am azurblauen Ozean genießen. Es ist für jeden etwas dabei! Der internationale Flughafen von Dar Es Salam bietet sowohl Inlands- als auch internationale Flüge an. Dies macht Dar Es Salaam zum wichtigsten Ankunfts- und Abreiseort für die meisten Touristen, die nach Tansania reisen, einschließlich der Nationalparks für Safaris und der Inseln.

Interessante Orte in Dar

  • Das Nationalmuseum von Tansania zeigt Exponate über die Geschichte und die natürliche Umgebung Tansanias.
  • Das Askari-Denkmal in Dar Es Salaam befindet sich im Zentrum eines Kreisverkehrs an der Samora Avenue. Es ist ein Denkmal für die Askari-Soldaten, die im Ersten Weltkrieg im British Carrier Corps gekämpft haben.
  • Die Azania Front Lutheran Church ist eine lutherische Kirche, die zu den bekanntesten Wahrzeichen und Touristenattraktionen der Stadt gehört und 1898 von den deutschen Missionaren erbaut wurde.
  • Die Saint Joseph’s Metropolitan Cathedral ist eine römisch-katholische Kathedrale, eine gotische Kirche, die zwischen 1897 und 1902 von den Deutschen erbaut und 1905 als katholische Kirche geweiht wurde.
  • Das Old Boma ist eines der ältesten Gebäude der Stadt und wurde 1866-67 von Majid bin Said, Sultan von Sansibar, in der Nähe seines Palastes erbaut.
  • Das Uhuru-Denkmal ist ein Wahrzeichen und eine Touristenattraktion. Es ist ein weißer Obelisk mit einer Replik der Uhuru-Fackel.
  • Zu den Ruinen von Kunduchi gehören die Überreste einer Moschee aus dem späten 15. Jahrhundert sowie arabische Gräber aus dem 18. oder 19. Jahrhundert mit einigen gut erhaltenen Säulengräbern und einigen neueren Gräbern.
Dar es Salaam Saint Joseph's Metropolitan Cathedral

Dar Es Salaam Highlights

  • ein wichtiges wirtschaftliches Zentrum
  • Haupthafen
  • Gebäude zeigen eine reiche Mischung aus Architekturstilen
  • prominente Stadt in Kunst, Mode und Medien
  • schöne Strände
  • blühendes Nachtleben
  • moderne Einkaufszentren und köstliche lokale Restaurants
  • Internationaler Flughafen

Fakten über Dar Es Salaam

  • gegründet in 1862
  • größte Stadt Ostafrikas
  • siebtgrößte Stadt in Afrika
  • Einwohner: 12,798,650
  • Name bedeutet „Ort des Friedens“

Ausflüge von Dar

  • Bongoyo Island und Mbudya Island sind unbewohnte Inseln und nur eine 30-minütige Bootsfahrt vom Festland entfernt
  • Bagamoyo mit seinen Spinnwebenportalen und zerfallenden Kolonialgebäuden aus der deutschen Ära.
  • Der Mikumi Nationalpark und der Saadani Nationalpark sind leicht zu erreichen.

Reisezeit nach Dar

Arusha – Dar Es Salaam: 1 Std 20 Min Flug

Dar Es Salaam – Sansibar: 35 Min Flug

Dar Es Salaam – Mikumi: 4.5 Std Fahrt

Dar Es Salaam – Bagamoyo: 2 Std Fahrt

Reisetipps von unseren Experten zu Dar Es Salaam

Mein Name ist Michael und ich bin seit 18 Jahren ein Guide in Dar Es Salaam. Die Stadt bietet alles – von historischen Sehenswürdigkeiten bis hin zu Einkaufsmöglichkeiten, schönen Stränden und sogar Safariparks in unmittelbarer Nähe!

Mein Rat:

Wie lange bleiben? Mindestens 1 Tag, aber wenn Sie Dar wirklich erkunden möchten, reicht nicht mal eine Woche aus!

Welches Hotel?

  • Das Amariah Boutique Hotel im Stadtzentrum (Silber Hotel – 5 Minuten zu Fuß von der Fähre entfernt)
  • Best Western CBD Hotel im Stadtzentrum (Gold Hotel)
  • Hyatt Regency Daressalam (Platinum Hotel)

Beste Reisezeit

Dar Es Salaam kann das ganze Jahr über besucht werden.